Aktuelle Pressemitteilungen der CSU Altdorf

Verbrauchermarkt an der Riedenerstraße und Nordtangente

Auf lebhaftes Interesse stieß eine Ortsbegehung des 1. Bürgermeisters Erich Odörfer mit Vertretern der Altdorfer CSU bei den Bewohnern des Fürstenschlags. Verbrauchermarkt und eine evtl. Nordtangente waren dabei die Hauptpunkte.

mehr...

CSU-Fraktion besichtigt den Bau der Querungshilfe über die Staatsstraße in Rasch

Die Baumaßnahmen für die lange ersehnte Querungshilfe
im Altdorfer Ortsteil Rasch haben begonnen. Die Altdorfer CSU machte sich ein Bild vom Baufortschritt vor Ort in Rasch. Obwohl es sich um eine Staatsstraße handelt, wird die Maßnahme von der Stadt Altdorf bezahlt. Die Querungshilfe, so der Rascher Stadtrat Dr. Bernd Eckstein, wird insbesondere die Sicherheit der Schulkinder bei ihrem Weg zur Bushaltestelle über die Rascher Hauptstraße verbessern.

mehr...

Erich Odörfer einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

Das klare Votum der Mitglieder der Altdorfer CSU für eine erneute Kandidatur von Erich Odörfer für das Amt des 1. Bürgermeisters der Stadt Altdorf hätte nicht deutlicher ausfallen können.

mehr...

Positive Entwicklung der Stadt Altdorf

Bei traditionellen kommunalpolitischen Aschermittwoch konnte Ortsvorsitzender Thomas Kramer unter den Gästen auch Bürgermeister Erich Odörfer, FU-Vorsitzende Angelika Raß, die Vorsitzende der Senioren Union Lisbeth Happ sowie den Sprecher des Altdorfer Jugendrates Maximilian Pöllot begrüßen. Unter dem Motto „Investitionen in Altdorfs Zukunft" setzte sich der Fraktionsvorsitzende der CSU im Altdorfer Stadtrat Dr. Bernd Eckstein mit den Altdorf Finanzen und der weiteren Entwicklung der Stadt auseinander. Die  Schwerpunkte betrafen die Herausforderungen der demographischen Entwicklung, die Infrastruktur, die Schulen und Bildung und die lokale Energiepolitik.

mehr...

Bratheringessen in Eismannsberg

Zum Jahresausklang fand auch heuer wieder das traditionelle Bratheringessen der Altdorfer CSU in Eismannsberg statt. Das Bratheringessen geht zurück auf den ehemaligen Bürgermeister Friedrich Weißkopf der es seinerzeit ins Leben rief. Diese alte Tradition wurde dann von Wolfgang Rösch wiederbelebt. Seither werden alljährlich alle Eismannsberger und Wappeltshofener Bürger sowie alle Mitglieder und Freunde der CSU Altdorf eingeladen und haben dabei die Gelegenheit, den über die Weihnachtsfeiertage oft über die Maße strapazierten Magen mit einem einfachen Essen wieder einzurenken.

mehr...

Feierlicher Jahresausklang und Ehrung langjähriger Mitglieder

Zu einem besinnlichen Jahresausklang lud der Ortsverband der CSU Altdorf seine Mitglieder in den Gasthof „Zur Linde“ in Hagenhausen ein. Zu Beginn begrüßte der Ortsvorsitzende, Thomas Kramer, neben den Anwesenden Mitgliedern den 1. Bürgermeister Erich Odörfer und die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften Angelika Raß (FU) und Christian Schöpf (JU).

mehr...

Sicherheitslage in Altdorf - Rückgang der Delikte

Erfreulicher Rückgang nahezu aller Kriminalitätsdelikte im Einzugsgebiet der Polizeiinspektion Altdorf.
Diese erfreuliche Mitteilung konnte der Polizeichef der Polizeiinspektion Altdorf, Herr Ludwig Fruth, bei einer Veranstaltung, zu der die CSU Altdorf alle interessierten Bürger eingeladen hatte, den Besuchern mitteilen.

mehr...

Weinfahrt der Altdorfer CSU

Bei herrlichem Wetter brach die Altdorfer CSU in Richtung Ebrach zu einer herbstlichen Weinfahrt auf. Die Besichtigung der wunderschönen Klosterkirche des Zisterzienserklosters in Ebrach war der erste Programmpunkt. Die interessante Führung durch die Kirche und die Erläuterungen brachten den Besuchern die Geschichte und die künstlerische Gestaltung dieses Gebäudes näher.

mehr...

Frauenunion besuchte Johannisfriedhof und Hesperidengärten

Die Altdorfer Frauen-Union unternahm einen kulturellen Nachmittag zum Johannisfriedhof in Nürnberg. Wenn auch an diesem Tag hochsommerliche Temperaturen herrschten, freute sich die Vorsitzende Angelika Raß, dass sich eine große Gruppe von Frauen hierzu eingefunden hatte.

mehr...

CSU Altdorf feierte 50 Jahre

Der CSU-Ortsverband Altdorf feierte sein 50-jähriges Bestehen. Im Sportpark schwelgten die Redner dabei in Erinnerungen und erzählten lustige Anekdoten aus der Gründungszeit. Sie machten sich allerdings auch Gedanken über die Zukunft der Volksparteien und natürlich speziell der Christlich-Sozialen-Union.

mehr...

» Ältere Beiträge    » Neuere Beiträge