Erfolgsgeschichte Teil II am Start

Bei einer Ortsbesichtigung überzeugten sich die Stadtratskandidaten der CSU vom Baufortschritt der Firma SIPOS Aktorik im Gewerbegebiet an der A6 in Unterwellitzleithen. Die Firma wird ab 4. Februar den Betrieb in Altdorf aufnehmen. Fraktionsvorsitzender Dr. Pöllot informierte die Kandidaten über die Entwicklung des Gewerbeparks, der ein gigantischer Erfolg für Altdorf geworden sei. Die CSU hat den Ankauf durch die Stadt Altdorf gegen die SPD durchgesetzt und konnte so selbst die Firmen auswählen, die dort angesiedelt werden. „Über 400 Arbeitsplätze, die meisten davon neu in Altdorf, und Gewerbesteuereinnahmen in Millionenhöhe jedes Jahr „ so Dr. Pöllot, „sind ein so großer Erfolg, dass sich andere Gemeinden verwundert die Augen reiben.“ Dass daneben für die Stadtkasse und die Kasse der Stadtwerke noch ein Verkaufsgewinn von etwa einer Million Euro übriggeblieben ist, ist da fast nebensächlich. Vor allem dem Engagement und der investorenfreundlichen Politik von Erich Odörfer und der CSU ist es zu verdanken, dass innerhalb 12 Monaten nach Amtsantritt Odörfer das Gebiet komplett verkauft werden konnte, nachdem vorher fünf Jahre lang wenig ging.